meldungen

Parken in der Musiknacht

03.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHEIM (pm). Am Samstag, 4. Juni, findet in Kirchheim die Musiknacht statt. Allerdings, so teilt die Stadtverwaltung Kirchheim mit, sei wegen der aktuellen Witterungslage noch nicht abzusehen, ob die Arbeiten an der Tiefgarage Krautmarkt in der östlichen Alleenstraße bis dahin beendet werden können.

Da die Tiefgarage möglicherweise nicht genutzt und der Parkplatz am alten Marktkauf in der Kolbstraße nicht mehr angefahren werden kann, richtet die Stadtverwaltung für die Musiknacht Ersatzparkplätze ein.

Diese verlaufen entlang der Hauptverkehrsstraßen zwischen dem Ziegelwasen und dem Kreisverkehr Schweinemarkt und um den Bereich zwischen Kreisverkehr Schweinemarkt und dem alten Teckboten an der unteren Marktstraße. In beiden Straßen wird die Fahrspur stadteinwärts zum Parken freigegeben. Der Verkehr wird mittels Einbahnstraßenregelung geführt.

Aufgrund dieser Regelung kann der Busverkehr in und aus der Innenstadt heraus nicht mehr aufrechterhalten werden. Die Haltestellen „Stadtmitte“, „Martinskirche“ und „Hahnweidstraße“ werden am 4. Juni ab 12 Uhr nicht mehr angefahren. Ab 15 Uhr wird außerdem die Haltestelle „Fußgängerzone“ nicht mehr angefahren. Busfahrgäste müssen für diesen Nachmittag und Abend auf den ZOB am Kirchheimer Bahnhof ausweichen.

Tipps und Termine