meldungen

Papierherstellung hautnah

05.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Sonntag, 7. August, wird im Freilichtmuseum in der Reihe der Handwerksvorführungen das Augenmerk auf die Papierherstellung gelegt. Das Ausgangsmaterial besteht meist aus Fasern pflanzlicher Herkunft und aus alten Stoffresten, den „Lumpen“. Ute Bertsch vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen demonstriert zwischen 13 und 17 Uhr, wie unter Verwendung eines Faserbreies mit Wasser und Sieben Papier hergestellt wird.

Tipps und Termine