meldungen

Ostern im Museum

11.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(la) Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren hat in den Osterferien einschließlich der Feiertage geöffnet und bietet ein abwechslungsreiches Programm an. Die Landfrauen aus Beuren-Balzholz haben den Dorfbrunnen vor dem Museumsrathaus mit echten Eiern geschmückt und damit ein prachtvolles Osterzeichen gesetzt. Am Dienstag, 15. April, gibt es für Kinder zwischen 13 und 17 Uhr die Mitmachaktion „Ostereier filzen“. Am Donnerstag, 17. April, können sich Kinder zwischen 13 und 17 Uhr in der Kunst des Ostereierfärbens mit Naturfarben unter fachkundiger Anleitung betätigen. Rohe Eier zum Färben können mitgebracht oder direkt im Museum zusammen mit dem Färbematerial gekauft werden. Am Ostersamstag, 19. April, und Ostersonntag, 20. April, jeweils ab 11 Uhr, können Museumsgäste beim traditionsreichen Gießen von Zuckerhasen zuschauen. Das Handwerk klassischer Art wird vorgeführt von Ralph Waldmann, Konditormeister aus Leinfelden-Echterdingen. Die süßen Langohren werden zum Verkauf angeboten. Am Ostersonntag gibt es für Kinder von 9 bis 11 Uhr außerdem die beliebte Ostereiersuche. Während der Osterferien kann man sich im Freilichtmuseum auch einmal auf die Suche nach neugeborenen Lämmern machen.

Das Freilichtmuseum ist dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr sowie an Feiertagen wie Karfreitag und Ostermontag geöffnet.

Tipps und Termine