meldungen

Offenes Atelier im Bürgertreff

16.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Durch künstlerische Betätigung werden in Menschen wichtige Impulse ausgelöst. Farben lösen Gefühle aus, Stimmungen oder Erinnerungen können im künstlerischen Tun ausgedrückt werden. Das gilt umso mehr bei Menschen mit einer demenziellen Erkrankung. Etwas ausprobieren, verschiedene Materialien fühlen und bearbeiten und das ohne jeden Zwang, nur aus Spaß und zur Freude. Genau das bietet das „Offene Atelier“ für Menschen mit und ohne Gedächtnis- und Orientierungsprobleme, das ab dem 20. Januar einmal in der Woche im Bürgertreff stattfindet. Das Offene Atelier wird betreut von einer Kunsttherapeutin und ist sowohl für Menschen geeignet, die schon immer gern gemalt haben, als auch für alle, die den Umgang mit Ton, Knetmasse, Wachsfarben und so weiter neu ausprobieren möchten. Termine sind ab dem 20. Januar, jeden Montag von 14.15 bis 15.15 Uhr. Pro Termin fällt eine Teilnahmegebühr an. Anmeldungen und Rückfragen unter Telefon (0 70 22) 7 52 32.

Tipps und Termine