meldungen

Offener Bienenstock

23.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 25. Juni, öffnet der Bezirksimkerverein Nürtingen von 10 bis 18 Uhr seine Pforten beim Lehrbienenstand am Radweg zwischen Nürtingen und Frickenhausen, direkt am Bahnübergang. Unter dem Motto „Geheimnisse der Imker lüften“ ist jedermann eingeladen. Ein Rahmenprogramm rund um die Bienenzucht gibt es ebenfalls. Wer glaubt, dass die Bienen-Arbeiterinnen wirklich die gesamte Arbeit machen, wird spätestens beim Honigschleudern eines Besseren belehrt. Eine Kostprobe frischen Honigs gibt es natürlich auch. Wer möchte, kann bei den Vorführungen der Imker einen tieferen Blick in geöffnete Bienenvölker wagen und den Bienen „über die Schulter blicken“. Für Kinder gibt es einen Streichelzoo mit Ziegen, Hühnern und Kaninchen. Auch hat sich der Holzschnitzkünstler Hermann Schumeyer aus Unterensingen angekündigt und Besucher können sich bei einem Verkaufsstand vom „Wabenprofi“ Bernd Spanbalch mit Bienenprodukten eindecken. Zusätzliche Infos gibt es auch auf der Homepage www.imker-nuertingen.lvwi.de.

Tipps und Termine