meldungen

Öko-faires Frühstück

05.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Der Köngener Verein „Fair handeln“ lädt am Samstag, 12. September, 9.30 Uhr, zum zweiten öko-fairen Frühstück in die Köngener Fußgängerzone vor den Weltladen ein. Angeboten werden faire Köstlichkeiten aus dem Weltladen und Produkte aus ökologischem Anbau von benachbarten Einzelhändlern. Um eine Spende zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Neben dem Frühstück steht die Information über die philippinische Kinderschutz-Organisation Preda im Mittelpunkt. Im Frühjahr gastierte deren Theatergruppe in Köngen. Jetzt wird über die fair gehandelten Mango-Produkte informiert. Mit deren Verkauf finanziert Preda ihre vielfältigen Projekte zugunsten philippinischer Kinder.

Die Steuerungsgruppe Fairtrade Town informiert über das Vorhaben, Köngen als „Fairtrade-Gemeinde“ zu positionieren. Unterstützung erhält dieses Bemühen durch einen gastronomischen Beitrag: Küchenchef Patrick Domon vom Köngener Hotel-Restaurant Schwanen bietet gegen Mittag vor dem Weltladen eine schmackhafte Reispfanne aus fair gehandelten Zutaten an.

Tipps und Termine