meldungen

Obstexperte im Freilichtmuseum

14.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEURE (la). Am Samstag, 15. Oktober, steht von 14 bis 17 Uhr ein Experte bereit, der Pomologe Eckhart Fritz von der Sortenerhaltungszentrale Baden-Württemberg, um alte Kernobstsorten, die Besucher mitbringen können, zu bestimmen. Für eine fachgerechte Bestimmung braucht der Fachmann von einer Sorte mindestens drei typische Exemplare. Eckhart Fritz ist Preisträger der Eduard-Lucas-Medaille des Jahres 2007. Die Medaille wird vom „Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten“ für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Sortenerhaltung beziehungsweise der Pflege der Streuobstwiesen vergeben. Fritz gilt als einer der besten Sortenkenner Europas.

Tipps und Termine