meldungen

Nürtinger Bibeltage

11.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). „Gott begeht Völkermord – Lösungsmöglichkeiten von Martin Luther“ lautet ein Thema der Nürtinger Bibeltage, das am Freitag, 12. Oktober, 19 Uhr, im Evangelischen Jugendhaus, Steinenbergstraße 6, aufgearbeitet wird. Immer wieder tauchen in der Bibel Textstellen auf, die eine fremde, dunkle Seite des Gottes zeigen, der doch sonst so häufig als der „liebe Gott“ bezeichnet wird. Dort ist von einem zornigen und rachedurstigen Gott die Rede, der Mordaufträge erteilt und mit ewigen Qualen droht. Wie gehen die Christen mit solchen Texten um? In Teil zwei der dreiteiligen Reihe zeigen Pfarrer Markus Lautenschlager und Vikar Dr. Martin Bauspieß, welche Lösungsmöglichkeit Martin Luther mit seiner Unterscheidung von Gesetz und Evangelium gefunden hat.

www.ev-bildungswerk-esslingen.de

Tipps und Termine