meldungen

Nürtinger Bibeltage

03.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (mla). Dem spannungsreichen Verhältnis des christlichen Glaubens zum (Gottes-)Bild sind die diesjährigen Nürtinger Bibeltage gewidmet. Am Mittwoch, 4. November, nimmt Pfarrer Markus Lautenschlager das biblischen Bilderverbot in den Blick. Am 11. November geht es um das siebte ökumenische Konzil von Nizäa aus dem Jahr 787, in dem die Ostkirche abschließend ihr Verhältnis zur Bilderverehrung definiert hat. Am 25. November wird der ehemalige Enzenhardter Pfarrer Dr. Wolfgang Schöllkopf anhand der Invokavitpredigten Martin Luthers und des Uracher Götzentages die reformatorische Position zu den Bildern in der Kirche vorstellen. Alle Abende beginnen um 19 Uhr in der Auferstehungskirche im Enzenhardt.

Tipps und Termine