meldungen

Neue Lebensräume

24.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Unter der Überschrift „Neue Lebensräume für Generationen – wie kann gemeinsames Bauen und Wohnen gelingen?“ steht ein Gesprächsabend mit Eckhard Rahlenbeck. Der Gemeinderat Bempflingen beschloss in seiner letzten Sitzung, ein neues Baugebiet zu entwickeln. In der Zukunftswerkstatt kam davor der Wunsch nach mehr Wohnraum auf der einen Seite und nach einem sogenannten Mehrgenerationenhaus auf der anderen Seite auf den Tisch. Der SPD-Ortsverein Bempflingen hat Eckhard Rahlenbeck, Journalist und Buchautor („Die Farben des Alters“, 2011), vielen bekannt als externer Projektleiter der Zukunftswerkstatt, zu einem Gesprächsabend und Erfahrungsaustausch eingeladen. Er wohnt in einem Mehr-Generationen-Projekt in Tübingen und wird über dessen Entstehung und seine ersten Erfahrungen berichten. Dem SPD-Ortsverein, aber auch der SPD/UB-Fraktion, geht es um einen Austausch über das Zusammenleben der Generationen und wie man mit dem demografischen Wandel umgehen möchte. Die Veranstaltung findet im Heim bei der katholischen Kirche in Bempflingen, Hasengartenweg, am Donnerstag, 29. Juni statt. Ab 19.30 Uhr gibt es einen Stehempfang, um 20 Uhr beginnt der Vortrag.

Tipps und Termine