meldungen

Naturerlebnis-Nachmittag

20.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Freitag, 24. April, von 14.30 bis 16.30 Uhr, veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Kooperation mit dem Freilichtmuseum Beuren einen Naturerlebnis-Nachmittag für Kinder zum Thema „Das Leben auf der Streuobstwiese“. Unter der Leitung von Ulrike Walter, Naturpädagogin am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, und Daniel Kontradiuk vom Freilichtmuseum Beuren erfahren Teilnehmer etwas darüber, wie die Streuobstwiesen mit ihrer vielfältigen Zusammensetzung entstanden sind. Man lernt Bäume auch ohne Früchte zu erkennen und untersucht die Streuobstwiese auf Tiere und Pflanzen. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Es wird eine Teilnehmergebühr erhoben. Der Eintritt ins Freilichtmuseum Beuren ist kostenlos. Anmeldung bis 23. April (vormittags) über das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Telefon (0 70 26) 95 01 20.

Tipps und Termine