meldungen

Musik zum Tupiza-Jubiläum

05.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Sonntag, 7. Oktober, begeht die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes den 30. Jahrestag ihrer Partnerschaft mit der Gemeinde „Nuestra Senora del Perpetuo Socorro“ in Tupiza/Bolivien. Zum Jubiläumsgottesdienst singt der Kirchenchor St. Johannes die berühmte Misa criolla des Argentiniers Ariel Ramírez. Das Tenorsolo wird von Peter Schaufelberger, Stuttgart, gesungen. Die Begleitung übernimmt das aus Südamerika stammende Duo Agüepanela (Sergio Vesely und Luis Arellano) sowie Reinmar Wipper am Klavier. Die Leitung hat Johanneskantor Andreas P. Merkelbach. Pater Christian Frésard und Pater Boris Calzadilla Arteaga aus Bolivien werden zusammen mit Pfarrer Martin Schwer den Festgottesdienst um 10 Uhr feiern. Gleichzeitig findet auch wieder die Kinderkirche, die vom Kinderkirchenteam der Pfarrei gestaltet wird, statt. Anschließend gibt es im Gemeindehaus Bewirtschaftung. Der Spendenertrag des Tages kommt einem Mädchenwohnheim und dem Waisenhaus in Tupiza zugute. Regelmäßig unterstützt wird auch eine Mensa, in der arme Schüler gegen ein geringes Entgelt ein vollwertiges Mittagessen bekommen, und begabte und lernwillige Mädchen können sich mit dieser Hilfe nach der Schulentlassung weiterbilden.

Tipps und Termine