meldungen

Mobilfunk-Ausstellung

13.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Am Sonntag, 16. Oktober, findet um 11 Uhr die Vernissage der Jubiläumsausstellung von „InfoMobilFunk“, Ortsgruppe des Mobilfunk-Bürgerforums, in der Galerie im Rathaus Neckartenzlingen, Planstraße 9, statt. Grußworte sprechen Bürgermeister Herbert Krüger und Professor a. D. Helmuth Kern vom Arbeitskreis Galerie im Rathaus. Festredner ist Peter Hensinger (M. A.) aus Stuttgart. Die Vernissage beginnt im Foyer, die Festrede gegen 11.45 Uhr. Peter Hensinger, Germanist und Pädagoge, Mitglied Vorstand BUND, Koordinator des Bereichs Wissenschaft bei Diagnose Funk, wird in seiner etwa halbstündigen Rede das Thema Mobilfunk auch unter gesellschaftlichem Aspekt entfalten. Seit Beginn der Informationsarbeit der Ortsgruppe vor elf Jahren hat sich im Bereich der mobilen Kommunikation und der Digitalisierung vieles verändert. In diesen Jahren ist es „InfoMobilFunk“ auch in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Bürgerinfo Mobilfunk Neckarhausen immer darum gegangen, über Risiken und Nebenwirkungen zu informieren, damit die neuen Techniken sinnvoll und verantwortlich ge- und benutzt werden können.

In der Ausstellung wird dies anhand von Bild- und Textdokumenten – zum Beispiel auch in Berichten der Lokalpresse – deutlich, und es wird anschaulich, wie sich im Laufe der Jahre Perspektiven und Schwerpunkte verschoben haben. Die Ausstellung ist vom 16. Oktober bis 12. Januar zu den Öffnungszeiten des Rathauses Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Dienstag 16 bis 18.30 Uhr zu besichtigen. Nach Vereinbarung kann die Ausstellung auch zu anderen Zeiten besucht werden.

Tipps und Termine