meldungen

Millionenschaden bei Brand

07.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTBACH (lp). Aus noch ungeklärter Ursache ist es am Freitagmorgen zu einem Brand in Altbach gekommen. Gegen 7.25 Uhr erreichten mehrere Notrufe die Leitstellen von Feuerwehr und Polizei, in denen ein Gebäudebrand bei einem Motorradhändler in der Esslinger Straße mitgeteilt wurde. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass der Gebäudekomplex, in welchem auch ein Gastronomiebetrieb integriert ist, bereits im Vollbrand stand. Trotz des Einsatzes der Feuerwehren aus Altbach, Plochingen, Deizisau und Esslingen, welche mit 64 Einsatzkräften vor Ort waren, entstand ersten Schätzungen nach ein Sachschaden von rund einer Million Euro. Aufgrund des Brandes wurde der Bahnverkehr auf den direkt hinter dem Objekt befindlichen Bahngleisen, Strecke Stuttgart–Ulm, für circa eine Stunde eingestellt und die Esslinger Straße im Bereich des Brandobjektes gesperrt. Die Polizei, die unter anderem zur Unterstützung der Feuerwehr einen Hubschrauber im Einsatz hatte, hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Tipps und Termine