meldungen

Metal-Konzert im Jugendhaus

12.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die maskierten Musiker des Kunstprojektes „art against agony“ machen am Freitag, 14. Oktober, wieder einen Zwischenstopp als Headliner in ihrer Heimatstadt Wendlingen. Mit ihren komplexen Rhythmen, schrägen Harmonien und nicht zuletzt einer gehörigen Portion Ironie im Gepäck sind die virtuosen Maskenträger diesen Herbst zurück im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße. Mit „Progressiv-Jazz-Experimental-Metal“ beschreibt die Zeitschrift Metal.de die Musik von „art against agony“. Die vier Musiker von „FairKiLL“, gegründet im Frühjahr 2013 in Tübingen, spielten schon in diversen anderen Bands („This Bleeding Soul“, „Traitor“, „Fiend Of Reality“). Soundtechnisch geht es mit Ansätzen aus Groove- und Thrash-Metal modern, teils melodisch, aber in jedem Fall laut und schnell zu. Als weitere Band wurden „Resist the Ocean“ aus Nürnberg verpflichtet. Das Konzert beginnt um 20 Uhr (Abendkasse).

Tipps und Termine