meldungen

Markus-Passion

24.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Eine außergewöhnliche Komposition wird im Passionskonzert am kommenden Sonntag, 26. März, in der Kirche St. Kolumban, Wendlingen-Unterboihingen, zur Aufführung kommen. Das Leiden und Sterben Jesu Christi nach dem Evangelium nach Markus ist von Peter Planyavsky für Sprechchor/gemischten Chor und Solisten verfasst worden.Die kleinen und großen Solistenrollen dieser Aufführung sind aus den Chorreihen besetzt. Den Part des Evangelisten übernimmt Alexander Jäger. Jan Pfaff wird die Worte Jesu interpretieren. Der Chor selbst setzt sich zusammen aus der Quintessenz des Jugendchors St. Kolumban, aus der Chorgruppe Quart und den Jungs der Chorgruppe Terz. In den Chören wird das Volk, werden Menschengruppen dargestellt, die am Geschehen unmittelbar beteiligt sind. Die Gesamtleitung hat Christa Strambach. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Tipps und Termine