meldungen

Macht und Pracht in Kirchheim

01.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Sonntag, 10. September, dem Tag des Offenen Denkmals, können Besucher das Kirchheimer Rathaus, also das Entscheidungszentrum der Stadt, genau unter die Lupe nehmen. In ihrem Amtszimmer zeigt Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker das Goldene Buch und die Amtskette. Die Besucher können mit der Oberbürgermeisterin ins Gespräch kommen. Der Große Sitzungssaal ist zur Ansicht der Fürstenbilder geöffnet.

Stadtführer Willi Kamphausen steht hierzu für Fragen zur Verfügung, außerdem werden alte Siegel der Stadt ausgestellt. Die Siegel dürfen allerdings nicht nur angesehen werden, wer möchte, kann das Stempeln mit einem Wachssiegel selbst einmal ausprobieren.

Der dritte Programmpunkt im Kirchheimer Rathaus ist die Öffnung des Rathausturmes. Von hier aus kann die Altstadt aus der Vogelperspektive bestaunt werden. Bei guter Witterung reicht der Blick bis zu den Filderhöhen. Stadtführer Martin Lude beantwortet gerne alle Fragen zum Ausblick.

Weitere Informationen gibt es bei der Stadt Kirchheim unter Telefon (0 70 21) 50 25 55 oder unter tourist@kirchheim-teck.de.

Tipps und Termine