meldungen

Lichtquellen früher

29.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Das Freilichtmuseum lädt an Allerheiligen, Sonntag, 1. November, um 16.30 und 17.15 Uhr ein zu einer Sonderführung. Unter dem Titel „Was tun, wenn es Nacht wird? Lichtquellen früher“ wird gezeigt, wie man vor Erfindung des Streichholzes Feuer entfachte und einen Kienspan anzündete. Es geht um die Bedeutung der Kerzen im bäuerlichen Leben und darum, welche weitreichenden Umbrüche die Erfindung der Gasbeleuchtung und des elektrischen Lichts mit sich brachten. Teilnehmer sollten Taschenlampen mitbringen. Die Teilnahme ist im Eintritt inbegriffen. Näheres unter Telefon (0 70 25) 9 11 90 90.

Tipps und Termine