meldungen

Letzter Lauf des Cogius-Cups 2012

04.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (mt). Am Sonntag, 7. Oktober, geht es auf dem Gelände des RC-Cars Köngen in der Steinackerstraße wieder um Zehntelsekunden. Der letzte Lauf um den Cogius-Cup 2012 im 1:10 Elektro-Offroad-Modelcar-Rennsport wird dort ausgetragen. Die Besonderheit besteht darin, dass nicht nur Profis ihre Boliden auf der Rennstrecke bewegen. Vielmehr besteht die Möglichkeit für ambitionierte Kinder und Jugendliche, die ihre RC-Buggys bisher nur auf Parkplätzen bewegt haben, mal richtige Rennatmosphäre zu schnuppern.

Möglich wird dies durch ein abgespecktes Reglement. Es ist völlig egal, welcher Elektromotor verbaut ist oder ob es sich beispielsweise um einen Buggy oder Monstertruck handelt. Die Einteilung in die verschiedenen Gruppen erfolgt je nach Meldungen erst am Renntag. Die Nennliste auf der Homepage des RC-Cars Köngen unter www.rc-cars-koengen.de ist offen. Voraussetzung ist ein eigener RC-Buggy, Monstertruck oder Short-Course im Maßstab 1:10. Die Teilnahme an dem Rennen ist für Kinder und Jugendliche mit eigenem Fahrzeug kostenlos.

Tipps und Termine