meldungen

Lebendige Wohnorte

13.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Caritas-Konferenzen Deutschlands bieten von Freitag, 23. Juni bis Samstag, 24. Juni, in der Alten Seegrasspinnerei eine „Projektwerkstatt für lebendige Wohnviertel“ an. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an freiwillig Engagierte als auch an Hauptamtliche, die mit Ehrenamtlichen arbeiten. In dem Seminar werden neue Ansätze der Freiwilligenarbeit aus der Keywork-Methode, die von der Evangelischen Erwachsenenbildung Nordrhein entwickelt wurden, vermittelt. Hier lernen die Teilnehmer, wie sie ihre Projekte an ihrem Wohnort zeitgemäß entwickeln können, sodass sie dem neuen Ehrenamt Rechnung tragen, Aktivität ins Wohnviertel bringen und Zukunft haben. Unter Anleitung machen die Teilnehmer ihre mitgebrachte Projektidee umsetzbar und attraktiv. Anmeldung bis Freitag, 19. Mai, unter www.ckd-rs.de oder geschaeftsstelle@ckd-rs.de oder unter Telefon (07 11) 26 33 11 61.

Tipps und Termine