meldungen

Leben im Mehrgenerationenhaus

13.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Warum ist es zukunftsfähig, in einer Stadt gemeinschaftlich zu wohnen? Wie finde oder gründe ich eine Gemeinschaft? Welches Finanzmodell ist für mich das beste? Diese und andere Fragen wird Klaus Nägele bei seinem Vortrag „Leben in einem Mehrgenerationenhaus“ am Mittwoch, 15. April, um 19.30 Uhr im Gemeinschaftsprojekt „WIR – Wohnen in Reudern“, Steigstraße 1, beantworten. Der Referent ist Vorstand vom Verein „WIR“. Der Verein hat 2004 die Gebäude der Reuderner Volksbank gekauft. Seitdem leben hier rund zehn Erwachsene und deren Kinder. Der Vortrag findet – in Kooperation mit VHS – im Rahmen der Reihe „Forum zukunftsfähige Stadt Nürtingen“ statt.

Tipps und Termine