meldungen

Landfrauen sind gefragt

02.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Ab sofort bis 15. April macht das Landwirtschaftsministerium eine Online-Umfrage für Frauen aus der Landwirtschaft. Sie dient laut Minister Peter Hauk dazu, die Agrarpolitik auch in Zukunft bedarfsgerecht gestalten zu können. Deshalb hat das Ministerium auf Anregung der Arbeitsgemeinschaft der baden-württembergischen Landfrauenverbände eine Studie zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in der Landwirtschaft in Baden-Württemberg in Auftrag gegeben. Ziel der Studie sei es, die Lebenswirklichkeit der Frauen repräsentativ abzubilden, um entsprechende Förderprogramme entwickeln zu können. An der Studie der Universität Freiburg können sich Frauen ab 16 Jahren beteiligen, die einen Bezug zum landwirtschaftlichen Betrieb (Haupt- oder Nebenerwerb) haben, weil sie dort arbeiten, wohnen oder dort gelegentlich mithelfen. Das Ausfüllen des Fragebogens wird rund 25 Minuten in Anspruch nehmen und kann bequem mit Computer, Tablet oder Smartphone durchgeführt werden. Die gesammelten Daten bleiben anonym und werden vertraulich ausgewertet. Die erfassten Daten lassen keine Rückschlüsse auf den Betrieb zu.

www.landfrauen.uni-freiburg.de

Tipps und Termine