meldungen

Kurse zur Reformationszeit

10.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). „Was feiern wir eigentlich, wenn wir 2017 Reformationsjubiläum feiern?“: Diese Frage nahmen die beiden Evangelischen Bildungswerke in Württemberg zum Anlass, Kurse zusammenzustellen, die Grundlinien reformatorischen Denkens beleuchten. Der erste Abend am 12. November, 19 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus, Kirchheimer Straße 1, geht um die Alltags- und Mentalitätsgeschichte in der Umbruchzeit vom 15. zum 16. Jahrhundert. Am 20. November geht es an gleichem Ort und zu gleicher Zeit um die Reformation und deren Auswirkung auf den Gottesdienst. Der dritte Kurs am 27. November befasst sich mit Reformation und Kultur. Kursleiter ist jeweils Pfarrer Helmut Buchmann. Voranmeldung bis 10. November beim evangelischen Pfarramt Süd, Zollernstraße 5, Telefon (0 70 24) 72 80.

Tipps und Termine