meldungen

Kundgebung am Anschlagsort

25.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (pm). Der Arbeitskreis Asyl ist äußerst betroffen vom Brandanschlag auf die fast fertige Flüchtlingsunterkunft im Ort. Gemeinsam mit den Kirchen und der Gemeinde Unterensingen ruft der Arbeitskreis auf zu einer „Zusammenkunft der Betroffenen – Keine Gewalt gegen Menschen und Sachen!“ am heutigen Donnerstag, 25. Februar, um 18 Uhr an der Flüchtlingsunterkunft in der Bachstraße 58. Landrat Heinz Eininger, Bürgermeister Sieghart Friz, Dekan Paul Magino von der katholischen Kirche, Pfarrer Reinhard Spielvogel von der evangelischen Kirche und Birgit Seefeldt vom Arbeitskreis Asyl werden zu den Anwesenden sprechen. Thomas Reil, Klarinette, und Sigi Köster, Akkordeon, werden das Treffen musikalisch umrahmen.

Tipps und Termine