meldungen

Kulturtage Köngen: Podium junger Künstler

24.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Titel „Il bel sogno – der schöne Traum“ präsentiert die Musikschule Köngen/Wendlingen am Sonntag, 4. Februar, 19 Uhr, ein Solistenkonzert in der Zehntscheuer. Carolina López Moreno und ihre Begleiterin am Flügel Dorina Tcharkarova präsentieren im Rahmen der Köngener Kulturtage ein Programm mit Liedern und Arien von Komponisten wie Brahms, Wolff, Grieg und Debussy bis hin zu großer Opernliteratur von Mozart bis Puccini und Verdis „La Traviata“. Als langjährige Schülerin und Gesangs-Solistin der Musikschule Köngen/Wendlingen war Carolina López Moreno mehrfach Bundespreisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Dem heimischen Publikum ist sie auch durch ihre zahlreichen Auftritte in den Musicals und anderen Veranstaltungen der Musikschule bekannt. Ihr Studium an der Musikhochschule Stuttgart, wo sie bei Professor Franciso Araiza und Professor Ulrike Sonntag studierte, setzt sie nach dem Bachelorabschluss mit dem Masterstudiengang an der Opernschule fort. Die Vorverkaufsstellen sind: in Köngen im Rathaus, Bücherei, Bücherecke Rehkugler und in Wendlingen bei der Wendlinger Zeitung. Nur in der Bücherei können Karten reserviert werden, Telefon (0 70 24) 98 35 00. pm

Tipps und Termine