meldungen

Kultur in der Kelter

28.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KOHLBERG (ard). Zum Abschluss der Sommerferien gibt es in der neu renovierten Kelter drei Abendveranstaltungen, organisiert vom Arbeitskreis Kelter in Kohlberg. Am Freitag, 4., und am Samstag, 5. September, wird die Kohlberger Kelter zum Kino. Gezeigt wird der in den 1950erJahren entstandene Heimatfilm. In zwei Teilen wird die Geschichte unter dem Jusi in bewegten Bildern lebendig. Der Film führt durch die vier Jahreszeiten und gibt Einblicke in das Leben der Dorfgemeinschaft in den Vereinen, im Kindergarten und in der Schule. Öffnung der Kelter ist an beiden Abenden um 18.30 Uhr mit Bewirtung durch die Landfrauen und die Freiwillige Feuerwehr. Der Film beginnt jeweils um 20.15 Uhr. Karten für Erwachsene und Kinder gibt es an der Abendkasse.

Am Donnerstag, 10. September, gastiert der Kabarettist Link-Michel aus Neuffen in der Kelter. Wer zum Abschluss der Sommerferien noch einmal die Lachmuskeln beanspruchen möchte, der sollte sich diesen Abend vormerken. Die „Schwäbische Schwertgosch“ Link-Michel ist bekannt für seine Geschichten, in denen er den allgegenwärtigen Alltagswahnsinn aufs Korn nimmt. Karten gibt es im Vorverkauf bei der VR Bank in Kohlberg sowie bei der Kreissparkasse in Kohlberg und Neuffen und an der Abendkasse. Die Kelter öffnet um 18.30 Uhr, es bewirtet die Ortsgruppe des SAV Kohlberg-Kappishäusern. Um 20 Uhr startet dann Link-Michel mit seinem neuen Programm „Mutter unser“.

Tipps und Termine