meldungen

Kult-Ur-Open-Air

12.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM/WEILHEIM (pm). Von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Mai findet auf dem Wanderparkplatz zwischen Weilheim und Neidlingen, direkt unter der Limburg, das 22. Kult-Ur-Open-Air statt. Eröffnet wird das Festival am Freitag von „x²“. Die beiden Spaß-Rocker sind seit der Gründung des Festivals dabei. Ebenso gerne wie oft gesehene Gäste auf dem Open Air sind „Stahlmagen“ aus Göppingen. Direkt danach zelebrieren „The Boneretros“ den „Fast ’n’ Dirty Rock ’n’ Roll“. Mit „Solle Vöhne“ konnte auch dieses Jahr wieder die beliebte Gruppe aus der Region gewonnen werden.

Am Samstag stehen dann die „Bloodsucking Zombies from Outer Space“ aus Österreich auf der Bühne. Unterstützung kommt von „Alex Mofa Gang“ aus Berlin. Am Sonntagmorgen ab 11 Uhr sind dann auch alle Nicht-Rocker zum Weißwurstfrühstück mit Blasmusik unter der Limburg eingeladen. Es spielen die „Original Dettinger Hohlwegrutscher“, die inzwischen ein fester Bestandteil des Festival-Programms sind.

Am Abend sind dann „Django S.“ an der Reihe. Sie spielen einen Mix aus Ska, Rock ’n’ Roll, Mundart und Balkan-Beats. Laut und sexy ist dann das Motto bei „Ruby Shock“ aus Kirchheim, die „Dusty Punk ’n’ Roll“ spielen.

Außerdem werden Walter Under The Bridge, Problem System, The Danger Dudes, Die Siffer, Flash Forward, Mofakette, Ruynor, Think Twice und Grup Huub auf der Bühne stehen.

Im Kirchheimer Mehrgenerationenhaus Linde, das gemeinsam mit der Kulturinitiative Teck auch als Veranstalter des Open Airs auftritt, können Drei-Tages-Tickets im Vorverkauf erworben werden. Außerdem können unter www.kultur-openair.de Tickets online bestellt werden. Hier gibt es auch weitere Infos zum Open Air.

Tipps und Termine