meldungen

Kriegskinder – Kriegsenkel

27.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hdf). 100 Jahre seit Ausbruch des Ersten Weltkriegs sind vergangen. Das Haus der Familie Nürtingen bietet am Donnerstag, 5. März, 19 Uhr, im Bürgertreff, Marktstraße 7, einen Vortrag mit dem Thema „1914–2014 – Kriegskinder, Nachkriegskinder, Kriegsenkel . . .“ an. Die rein historische Aufarbeitung von Vergangenheit scheint unseren Seelen nicht auszureichen. Auch Nachkriegskinder, die die Weltkriege nicht erlebt haben, fühlen sich betroffen. Was brauchen wir mehr oder anders? Der Arzt und Psychotherapeut Dr. Thomas Löffler spricht über die noch immer wirkenden Schatten der Vergangenheit und über Möglichkeiten damit umzugehen. Anmeldungen: Haus der Familie Nürtingen, Telefon (0 70 22) 3 99 93 oder im Internet www.hdf-nuertingen.de.

Tipps und Termine