meldungen

Kräutersträuße zu Himmelfahrt

12.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Das Fest Maria Himmelfahrt, das von den Katholiken am 15. August gefeiert wird, ist traditionell mit dem Brauch des Weihens von Kräutersträußen verbunden. Das Binden der Sträuße findet wie die letzten Jahre unter der Leitung von Ingrid Zeller und Marianne Stang, vom Frauenbund, statt. Um die Häuser vor Krankheit, Hagel, Blitz und Unwetter zu schützen, werden die geweihten gebunden Kräutersträuße zu Hause aufgehängt. Dieses Jahr werden am 17. August während des Samstagabendgottesdienstes und am Sonntag, 18. August, im Gottesdienst die Sträuße geweiht und anschließend gegen einen Spende verkauft. Da die Restaurierung des Kreuzes am Eingang des Friedhofs von Unterboihingen erst zur Hälfte finanziert wurde, wird der Erlös von diesem Jahr ebenfalls dazu verwendet.

Tipps und Termine