meldungen

Kindern ein Zuhause geben

10.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weltkindertage mit Hüttendorf vom 21. bis 23. September vor dem Nürtinger Stadtmuseum

NÜRTINGEN (pm). „Kindern ein Zuhause geben“ – unter diesem Motto veranstaltet das Kinder- und Jugendreferat der Stadt Nürtingen die Weltkindertage. Vom 21. bis 23. September wird der Platz vor dem Stadtmuseum von Einrichtungen und Initiativen besiedelt sein, die Mitmachaktionen anbieten, die die Rechte der Kinder in den Fokus setzen.

In Nürtingen wird seit vielen Jahren der Weltkindertag am 20. September mit Aktionen gewürdigt und so auf die Rechte der Kinder aufmerksam gemacht. Das jeweilige Motto, das von der UNICEF vorgegeben wird, wird auf lokale Ebene heruntergebrochen. Kinder, wie aber auch Erwachsene, sind eingeladen, ihr eigenes Handeln und die kommunale Gestaltung und Politik zu hinterfragen, inwieweit die Rechte der Kinder verwirklicht werden.

Die beteiligten Einrichtungen haben sich in diesem Jahr auf ein Hüttendorf am Stadtmuseum geeinigt: Aus Paletten, Holz, Pappe können die Kinder in diesen drei Tagen kleine Häuser zimmern. Hier ist die Kinder-Kultur-Werkstatt, die Schulsozialarbeit der Grundschulen und die Erziehungshilfestation von Stiftung Tragwerk aktiv. Ein Versammlungsort für die Dorfbewohner wird eine Jurte der Kinder-Kultur-Werkstatt sein, die der Jugendrat nutzen wird, um eventuelle Vorhaben oder Konflikte zu besprechen.

Hier wird die Stadtbücherei ihre Vorleserunde abhalten. Die Kernzeit der Rudolf-Steiner-Schule, die Schulwerkstatt aus Altenriet und die VABO-Klassen der Bruderhaus-Diakonie werden Basteleien und Dekorationen für die kleinen Heime fertigen. Und mit dem JaB können die Häuslesbauer die Fassaden bunt besprühen.

Doch nicht nur das Bauen ist im Fokus: Mittwochs können die Kinder mit den Sozialarbeitern der Theodor-Eisenlohr-Schule trommeln, oder den Esel der Rudolf-Steiner-Schule streicheln. Selbstverständlich darf das Spielmobil nicht fehlen. Das JaB bietet Balancieren auf einem Seil über den Bach an. Am Freitag ist die Parkoursgruppe der TG Nürtingen da, die coole Sprünge über Hindernisse zeigt. An allen drei Tagen Kaffee und Kuchen angeboten, sodass auch Eltern den Nachmittag am Stadtmuseum genießen können. Schirmherrin der Nürtinger Weltkindertage ist Frau Bürgermeisterin Claudia Grau.

Tipps und Termine