meldungen

Kindergarten-Spende

19.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Durch das Veranstalten eines Kindergarten-Flohmarkts sowie dem Singen auf dem Weihnachtsmarkt ist es den Nürtinger Kindergärten Rieth, Rümelinstraße, Ersbergschule und Meersburger Straße gelungen, eine Spende im Wert von 225 Euro für einen guten Zweck zu sammeln. Dieser Betrag soll einer Kindertageseinrichtung in Paraguay zugute kommen.

Die „Guarderia Cynthia Espinoza“ befindet sich in einem der ärmsten Stadtbezirken von Asunción, der Hauptstadt von Paraguay. In der Einrichtung werden bis zu 100 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren von geschulten Fachkräften betreut. Die Kinder erhalten drei Mahlzeiten sowie medizinische und psychologische Unterstützung direkt vor Ort. Die Kindertageseinrichtung Cynthia Espinoza finanziert sich ausschließlich über Spenden.

Die Unterstützung der Kinder in Paraguay ist eine Herzensangelegenheit aller Nürtinger Kitas und es hat bereits verschiedene Aktionen hierfür gegeben.

In einem feierlichen Rahmen haben die Kinder erklärt bekommen, wo Paraguay liegt und wie die Menschen in diesem Land leben, was „Kindergarten“ dort bedeutet, was mit der Spende passiert und weshalb diese für die Kinder so wertvoll ist. Stolz haben die Kinder den Spendenschein an Annette Bürkner, ehemalige Amtsleiterin des Amts für Bildung, Familie und Soziales und neue Bürgermeisterin der Stadt Nürtingen, überreicht.

Tipps und Termine