meldungen

Keine Blutspende wegen Q-Fieber

17.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Blutspender dürfen wegen dem Q-Fieber weiterhin nicht Blut spenden. Der DRK-Blutspendedienst weist darauf hin, dass aufgrund der Q-Fieber-Infektion im Landkreis Esslingen Blutspender aus folgenden Gemeinden und Städten durch Behördenauflagen weiterhin nicht Blut spenden dürfen: Wernau, Köngen, Wendlingen, Denkendorf, Deizisau, Altbach, Plochingen, Reichenbach, Hochdorf, Schlierbach, Notzingen, Kirchheim, Nürtingen-Reudern, Dettingen, Unterensingen, Oberboihingen. Das gilt für die Bewohner und auch für Spender, die dort arbeiten und sich längere Zeit dort aufhalten. Alle Blutspender erhalten nach Sperrende wie gewohnt ihre Einladung zur nächstmöglichen Blutspende. Weitere Infos erhält man unter der kostenlosen Blutspende-Festnetzhotline (08 00) 1 19 49 11.

Tipps und Termine