meldungen

Kartoffeln im Mittelpunkt

19.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Sonntag, 20. September, wird im Freilichtmuseum Beuren zur Gestaltung eines Familiensonntags von 13 bis 17 Uhr ein Kartoffelfeuer entfacht. Bei dem Aktivprogramm werden die Kartoffeln auf dem Museumsacker erst noch selbst geerntet. Nach der Ernte werden sie im Kartoffelfeuer gegart. In diesem Jahr wurden im Freilichtmuseum die typisch schwäbische Salatkartoffel „Sieglinde“ und „Rosara“, eine rotschalige, vorwiegend festkochende Kartoffelsorte angebaut. Eine Anmeldung zu der Mitmachaktion ist nicht erforderlich.

Tipps und Termine