meldungen

Infos zu den Net-Piloten

05.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Die Nutzung von Online-Medien spielt bei Kindern und Jugendlichen eine immer größere Rolle. Exzessiver Medienkonsum und seine Folgen sind zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit und werden auch in Schulen und vielen Elternhäusern diskutiert. „Net-Piloten“ ist ein bundesweites, von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung initiiertes und evaluiertes Projekt im Bereich der Medien.

Schüler werden dabei ausgebildet und setzen sich intensiv mit verantwortungsvoller Mediennutzung auseinander. Sie geben dann in gemeinsam entwickelten Einheiten als „Peers“ ihre Informationen, Erfahrungen und Einstellungen an jüngere Schüler weiter. So werden die Peers selbst sensibilisiert und entwickeln eine Haltung zum Umgang mit Medien, die sie auch in allen Lebensbezügen, in Schule und Freizeit, deutlich machen können.

Der Landkreis Esslingen ist Net-Piloten-Standort mit zwei zertifizierten Trainerinnen. Darüber hinaus werden im Kreis bereits seit 25 Jahren jährlich circa 80 Schüler-Multiplikatoren in Seminaren im Bereich der Suchtprävention ausgebildet. Für sie könnte die Schulung als „Net-Piloten“ zur Weiterbildung dienen und die Schulen beim Ausbau der Multiplikatorenarbeit unterstützen.

Zur Info-Veranstaltung und Projektvorstellung am Dienstag, 9. Oktober, um 14.30 Uhr im Landratsamt sind alle Interessierten eingeladen. Anmeldung unter Telefon (0 7 11) 3 90 24 15 78 oder E-Mail an heinze.christiane@lra-es.de oder sucht-praevention@lra-es.de. Näheres unter www.multiplikatoren.ins-netz-gehen.de.

Tipps und Termine