meldungen

In den Spreewald

03.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (drk). Die diesjährige Studienfahrt des Deutschen Roten Kreuzes Nürtingen-Kirchheim führt vom 22. bis 27. Juni in den Spreewald nach Lübbenau. Hier teilt sich die Spree in ein Labyrinth von rund 100 Kanälen. Bei Kahnfahrten kann der einzigartige Landstrich bestaunt werden. Es ist eine Landschaft, die zu den schönsten und attraktivsten Ferienlandschaften in Deutschland zählt. Untergebracht ist die Gruppe in Lübbenau, von hier aus starten die Tagesprogramme nach Cottbus und in den Fürst-Pückler-Park in Branitz, an die Lausitzer Seenlandschaft – mit riesigen Wasserflächen, mit einem Schiffsausflug auf dem Senftenberger See und nach Bad Muskau, nahe der polnischen Grenze. Die Reise wird von DRK-Mitarbeitern begleitet. Wer nicht selbst zur Bushaltestelle kommen kann, den holt das DRK von zu Hause ab. Mitreisen können alle Interessierten, eine Mitgliedschaft im Roten Kreuz ist nicht erforderlich. Nähere Informationen bei Gerlinde Ihlau, Telefon (0 70 22) 70 07-36 oder -37.

Tipps und Termine