meldungen

Hüfte und Knie

13.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-RUIT (kke). Schmerzhafte Veränderungen im Hüft- oder Kniegelenk sind weitverbreitet. Vor allem ältere Patienten sind betroffen, da die Erkrankungen meist durch abnutzungsbedingte Veränderungen des Gelenks ausgelöst werden. Dabei wird die Knorpel-Gleitschicht im Gelenk häufig soweit abgebaut, dass Knochen auf Knochen reibt – und so Schmerzen auslöst.

Über die neuesten Therapiemöglichkeiten informiert Professor Dr. Gerhard Hehl, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie im Paracelsus-Krankenhaus, im Rahmen der Vortragsreihe „Nachgefragt“. Die Experten des am Paracelsus-Krankenhaus angesiedelten Reha- und Fitnesszentrum Vitalcenter sind ebenfalls vor Ort.

Der Vortrag findet am Donnerstag, 22. September, um 19 Uhr im Paracelsus-Krankenhaus in der Hedelfinger Straße 166 in Ruit in den Konferenzräumen im Erdgeschoss des Anbaus statt. Im Anschluss stehen Professor Dr. Hehl und die Fachleute des Vitalcenters gerne für Fragen zur Verfügung.

Nähere Informationen unter www.kk-es.de

Tipps und Termine