meldungen

Hilfreiche Nähe – gesunde Distanz

18.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Für Ehrenamtliche, die in der Flüchtlingsarbeit engagiert sind, findet am Donnerstag, 21. Januar, eine Weiterbildung zum Thema „Von hilfreicher Nähe und gesunder Distanz – achtsam mit sich selber sein“ statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Friedhofstraße 1, Oberboihingen, unter der Leitung von Andreas Beier, Diplom-Pädagoge und Friedenswissenschaftler. In der Arbeit mit Flüchtlingen geht es darum, sich einzulassen, zuzuhören und zu helfen. Es können sich Gespräche entwickeln, in denen die Helfer von oft unsäglichen Tiefen, Traumata oder ausweglosen Situationen berührt sind. An diesem Abend liegt der Fokus auf dieser Achtsamkeit. Veranstalter ist die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Esslingen in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (Awo), Sozialdienst für Flüchtlinge, Esslingen. Anmeldung bis 12. Januar bei der KEB, Telefon (07 11) 38 21 74, E-Mail info@keb-esslingen.de.

Tipps und Termine