meldungen

Hilfe zur Selbsthilfe

06.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Neues Selbstwertgefühl und Lebensfreude erfahren Krebspatientinnen bei den speziellen Kosmetikseminaren der DKMS. Jährlich erkranken in Deutschland 220 000 Frauen neu an Krebs. Neben dem Bangen um Leben und Tod sind es vor allem die sichtbaren Folgen der Krebsbehandlung, die Gefühle von Rückzug und Isolation verstärken. Durch Haarausfall, Augenbrauen- und Wimpernverlust oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstwertgefühl und fühlen sich zusätzlich gezeichnet. Im Seminar lernen die Patientinnen die Folgen der Therapie zu kaschieren und gehen so gestärkt zurück in den Alltag. Das „Freude am Leben“-Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in Therapie im Klinikum Nürtingen bietet die DKMS am Montag, 16. September, um 14 Uhr an.

Tipps und Termine