meldungen

Heute: Film und Gespräch

18.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Heute, Dienstag, 18. November, 18 Uhr, zeigt das Kino Frech im Rahmen der Stillen Tage den Film „Und morgen Mittag bin ich tot“ von Frederik Steiner: Lea will nicht mehr. Seit ihrer Kindheit leidet sie an Mukoviszidose. Ohne Atemgerät kann sie sich nicht bewegen und jede Anstrengung schneidet ihr die Luft ab. Und so hat die junge Frau eine Entscheidung getroffen: Sie möchte sterben, einen kontrollierten Freitod.

Die Chance auf Selbstbestimmung, bis in den Tod. Das ist die Botschaft des Films – ein bewegendes, mutiges und kraftvolles Plädoyer für die Freiheit des Einzelnen, über das eigene Leben zu entscheiden. Im Anschluss an den Film gibt es Raum für Austausch und Gespräch mit der Trauerbegleiterin Iris Sailer und der Künstlerin und Kunsttherapeutin Monika Majer.

Tipps und Termine