meldungen

Heuschrecken und Ziegen am Jusi

09.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KOHLBERG (pm). Am Sonntag, 13. August, veranstalten die Landschaftsführerinnen am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, Miriam Nürk und Eleonore Meyer, von 9.30 bis 12.30 Uhr eine Wanderung am Jusi. Dabei stehen die bei hochsommerlichen Temperaturen zu beobachtenden heimischen Ödlandschrecken im Vordergrund. Diese Art benötigt eine offene Landschaft, die durch Hangrutschflächen im Vulkantuff sowie durch Schaf- und Ziegenbeweidung gewährleistet wird. Treffpunkt ist der Parkplatz Raupental in Kohlberg (Ortsausgang Richtung Metzingen). Eine Teilnehmergebühr wird nicht erhoben, Spenden sind willkommen.

Tipps und Termine