meldungen

Herbstfest im Hippozentrum

06.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hfwu). Studierende an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) haben in Nürtingen das Projekt „Pferdegestützte Therapie für Flüchtlingskinder“ angestoßen. Zum Auftakt des Angebots findet im Hippotherapiezentrum in Scharnhausen ein Herbstfest statt. Die HfWU-Projektgruppe „Pferdegestützte Therapie für Flüchtlingskinder in Nürtingen“ hat für den kommenden Sonntag, 9. Oktober, ein Herbstfest mit einem bunten Programm im Hippotherapiezentrum in Scharnhausen auf die Beine gestellt. Für die Kinder sind verschiedene Spiele und ein erster Kontakt mit den Pferden geplant. Interessenten haben die Möglichkeit, sich näher über das Projekt zu informieren. Auch für Unterhaltung ist gesorgt: Auf dem Programm steht der Auftritt der Band Kupayaku. Die Projektgruppe, das Team des Hippotherapiezentrums und weitere Projektpartner freuen sich auf Besucher ab 11 Uhr (Hippotherapiezentrum Scharnhausen, Am Mühlkanal 30, Ostfildern). Interessierte mögliche Projektpartner sowie Flüchtlingskinder und deren Familien beziehungsweise Betreuer werden um eine Anmeldung bei HfWU-Professorin Dr. Konstanze Krüger über Konstanze.Krueger@hfwu.de gebeten.

Tipps und Termine