meldungen

Heiligs Blechle ist kein Auto

03.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Zum Ende der Herbstferien am Samstag, 4. November, bietet die Kirchheim-Info ihre klassische Stadtführung durch die Altstadt an. Beim Bummel in die Vergangenheit werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Renaissance-Schloss, das Fachwerk-Rathaus, Spital, Kornhaus oder die gotische Martinskirche vorgestellt, außerdem viele Kirchheimer Besonderheiten wie die Darstellung historischer Grundrisse im Straßenpflaster. Außerdem erfahren die Besucher, dass mit dem „Heiligs Blechle“ nicht nur ein Auto gemeint ist. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Fragen beantwortet die Kirchheim-Info unter Telefon (0 70 21) 50 25 55. Bereits am darauffolgenden Samstag, 11. November, folgt die nächste Stadtführung. Sie widmet sich der Geschichte der Juden in Kirchheim unter Teck. Für beide Führungen wird eine Teilnehmergebühr erhoben.

Tipps und Termine