meldungen

Hakle Bunt stellt aus

20.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Am Samstag, 21. und Sonntag, 22. Oktober, findet wieder die Kunstausstellung von Haklebunt und Freunden in Wendlingen in der Wertstraße 32. Eine Vogelinsel im Kreisverkehr am Ortseingang, ein Stein-Mörike zum Buckelrunterrutschen und in die Tasche Steigen vor der Köngener Grundschule oder eine Reitschnecke für die Reiter des Kinderhauses Regenbogen – die Steinskulpturen von Haklebunt sind auf vielen Plätzen und in vielen Gärten in und um Köngen zu finden. Alle zwei Jahre öffnen sie ihre Werkstatt in der Wertstraße 32 in Wendlingen, um mit ihren kreativen Freunden ein Ausstellungsfest zu feiern. Neben den Skulpturen und Bildern in der freien Ausstellung, gibt es bei der Neckartaler Biennale einen Malwettbewerb, bei dem alle Künstler um den „Goldenen Pinsel 2018“ wetteifern. Dieses Jahr wird die begehrte Trophäe für die beste Arbeit zum Thema „Ähvolution und andere verwunderliche Entwicklungen“ vergeben. Die Teilnehmer sind frei in der Wahl ihres Materials, Formats, Lautstärke oder Haltbarkeitsdatums. Am Samstag öffnet das Atelier seine Türen um 18 Uhr. Gegen 20 Uhr ist das „Experimusikalische Improvisament für zwei Explosionsrammen, Geige und Blockflöte, Betonmischmaschine und irgendwas das spritzt“ vorgesehen. Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr Frühstück, bis um 15 Uhr die Verschenkung des „Goldenen Pinsels“ beginnt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das eine oder das andere Ausstellungsstück zu erwerben.

Tipps und Termine