meldungen

Gundert berichtet

23.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Im Rahmen der Eine-Welt-Tage und der Friedenswochen in Nürtingen berichtet Helmut Gundert aus Wolfschlugen am Mittwoch, 24. Oktober, 19.30 Uhr, im katholischen Gemeindehaus St. Johannes in der Vendelaustraße 28 über sein widerständiges Leben bei „Brot für die Welt“ und Bioland. Der Referent hält aufgrund seiner Erfahrungen in 85 Lebensjahren auf vier Kontinenten unsere Lebensweise nicht mehr für zukunftsfähig und versucht das anhand von Beispielen zu erklären.

Tipps und Termine