meldungen

Großer Fasnets-Umzug

04.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Auch in der Nachbarstadt Wernau geht die Fasnet in die letzte und wichtigste Runde. So ist am heutigen Schmotziga Dorschtig ab 9.30 Uhr der Schulsturm. Die Stadträte bieten dann ab 12 Uhr vor der „Hölle“ in der alten Rathausgarage wieder „Narrasupp“ an. Etwa um 13 Uhr beginnen das Narrenbaumstellen und der Rathaussturm. Neu ist die „Vor-Hölle“ ab 14 Uhr in der „Hölle“ in der alten Rathausgarage – eine U-18-Veranstaltung. Ab 19 Uhr beginnt dann der Narrenhock.

Am Ruaßigen Freitig steht die Fasnet ganz im Zeichen der „Alemannischen Nacht“ – es werden Narrenweihe, Narrengericht und Hexentanz geboten.

Am Samstag, 6. Februar, steht ab 14 Uhr der große Narrenumzug mit über 2000 Hästrägern und Guggamusikern aus nah und fern an.

Mehr Infos zur Wernauer Fasnet unter www.wernauer-narren.de

Tipps und Termine