meldungen

Grötzinger Städtlesfest

24.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-GRÖTZINGEN (pm). Am Samstag, 1. August, um 15.30 Uhr heißt es zum 32. Mal: „Das Städtlesfest ist eröffnet“. Elf Vereine und Vereinigungen aus Grötzingen laden in der beschaulichen Altstadt zu dieser Hocketse unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Lorenz Kruß ein. An beiden Tagen können die Besucher über den Krämermarkt schlendern. Nach der Eröffnung durch den Spielmannszug am Samstag um 15.30 Uhr bewirten die Vereine die Besucher. Mit einem Bücherflohmarkt, Kinderschminken und Live-Musik vom Musikverein Neuenhaus ist für jeden etwas dabei. Theaterfreunde können die Vorstellung im Naturtheater „Der tolle Tag oder figaros Hochzeit“ besuchen. Wer es lieber rockig mag, für den spielt die Coverband „Green Kätschup“ ab 19 Uhr Songs aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren bis in die Nacht.

„Geschichte erleben“ im Heimatmuseum oder die Kindervorstellung von „Pinocchio“ steht am Sonntag, 2. August, auf dem Programm. Der Musikverein Aich sorgt ab 11.30 bis 14.30 Uhr für die musikalische Unterhaltung. Ab 15 Uhr wird es spannend für die Kinder der Weiherbachschule: Die Sieger des Malwettbewerbs werden bekannt gegeben.

Zum Ausklang des Festes am Spätnachmittag bis zum Sonntagabend spielen „Die Drei“ Rock, Pop und Schlager.

Tipps und Termine