meldungen

Grammophone gucken

27.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BAD URACH-HENGEN (pm). Die Grammophonsammlung Geigle lädt am 1. Mai zum Tag der offenen Tür. In der Jakob-Reiser-Straße 2 kann man zwischen 11 und 17 Uhr auf viele kuriose Fragen eine Antwort finden. 350 Grammophone und viele kuriose Musikmaschinen der 20er- und 30er-Jahre sowie der Walkman der Jugend von damals, das Koffergrammophon, können in einer der größten Grammophonausstellungen Deutschlands bestaunt und gehört werden. Eigenen Schellackplatten können mitgebracht und auf einem Originalgerät von 1920 abgespielt werden. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist ein nachgebauter Miniaturrummelplatz. Der Besuch der privaten Sammlung ist nach Absprache unter Telefon (0 71 25) 32 41 oder geigle.urach@t-online.de auch zu anderen Zeiten möglich.

Tipps und Termine