meldungen

Geschichte des 20. Jahrhunderts

21.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Eine Reihe über die schrecklichen Geschehnisse in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert bietet der Historiker Peter Reinhardt an noch vier Dienstagabenden an. Nach dem bereits absolvierten Auftakt über das Ende des Kaiserreiches und den Beginn des Ersten Weltkrieges widmet sich Reinhard am 24. März dem Beginn der Weimarer Republik. Weiter geht es am 21. April mit einem Abend über das Ende der Weimarer Republik und dem Beginn der NS-Herrschaft. Das Ende des Zweiten Weltkrieges und der Beginn der Bundesrepublik ist Thema am 28. April. Zum Abschluss wird am 5. Mai die große Judenverfolgung, genannt „Holocaust“, thematisiert. Die Kursabende finden jeweils von 19.30 bis 21 Uhr im Hölderlinhaus statt. Mehr Infos und Anmeldung bei der VHS in Nürtingen, Frickenhäuser Straße 3, Telefon (0 70 22) 7 53 30.

Tipps und Termine