meldungen

Gemeinderat tagt

26.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Am Dienstag 27. Juni, um 18 Uhr findet im Großen Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Nürtinger Gemeinderats statt. Zu Beginn können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Fragen stellen. Danach werden in nicht öffentlicher Sitzung gefasste Beschlüsse bekannt gegeben. Auf der Tagesordnung steht weiter das Gestaltungskonzept der Innenstadt mit dem zweiten Bauabschnitt „Schillerplatz“. Für das Kinderhaus Braike werden die Interessenten für den Bau und den Betrieb vorgestellt. Außerdem wird über die Größe der Einrichtung entschieden. Weitere Punkte sind die Einrichtung eines Ganztagsbetriebs in der Grundstufe der Theodor-Eisenlohr-Schule, die Vergabe von Bauleistungen für den Kindergarten Talstraße in Raidwangen und die Änderung der Benutzungs- und Beitragsordnung für städtische Kindertageseinrichtungen. Die Bauland-Entwicklungsfläche „Bergäcker“ wird ebenfalls vorgestellt, die Auftragsvergabe zur Vorbereitung und Durchführung des städtebaulichen Realisierungswettbewerbs wie auch zur Öffentlichkeitsbeteiligung soll beschlossen werden, Thema ist auch eine Vorkaufsrechtssatzung für das Gebiet. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Baulandentwicklungsstrategie Nürtingen (Baustein Gewerbe) mit einer Priorisierung, die Vertragsunterlagen zur Vermietung einer Versammlungsstätte, wie die Stadthalle K3N und die Kreuzkirche, die Bürgschaftsübernahme für Darlehen der Stadtwerke Nürtingen GmbH und die Vorstellung neuer Produkte des NT-net und die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum. Die Sitzung beschließt mit dem Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen. Die öffentlichen Beratungsunterlagen liegen eine Stunde vor Sitzungsbeginn im Sitzungssaal öffentlich aus.

Bekanntmachungen der Sitzungen und die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten können auch im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Tipps und Termine