meldungen

Gemeinderat tagt

08.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Gemeinderat der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 9. Oktober, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Nach einer Bürgerfragestunde folgt die Bekanntgabe von Beschlüssen, die in nichtöffentlicher Sitzung gefasst worden sind.

Die Einbringung des Entwurfs der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2019 sowie des Wirtschaftsplans 2019 des Eigenbetriebs Gebäudewirtschaft und des Haushaltsplans 2019 des Eigenbetriebs Stadtbau sind die ersten großen Punkte auf der Tagesordnung.

Die städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Schlossberg II“ wird folgen. Hier geht es um die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes. Außerdem wird es im weiteren Verlauf um das Bebauungsplanverfahren „Breiter Weg Wasserfall“ in Nürtingen gehen. Ebenso wird das Bebauungsplanverfahren „Kreuzwiesen“ in Nürtingen-Reudern besprochen. Die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets „Östliche Bahnstadt“, 1. Erweiterung und das Ortsentwicklungskonzept Zizishausen sind ebenfalls Themen, die die Gemeinderäte in ihre Diskussionen aufnehmen. Es geht zudem um die Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe zur Realisierung eines endgültigen Kreisverkehrs in der Carl-Benz- und Max-Eyth-Straße.

Die Anschaffung eines Bokimobils für den Waldfriedhof wurde bereits vom Bauausschuss empfohlen. Der Gemeinderat wird nun endgültig darüber beraten. Außerdem gibt es einen Bericht über die Flüchtlings- und Obdachlosenentwicklung sowie der bestehenden und benötigten Unterbringungsmöglichkeiten in der Stadt. Zur Schaffung von zusätzlichem Wohnraum im Gebiet der Bahnstadt wird es ebenfalls einen Bericht der Verwaltung geben. Auch über die Stärkung der Innenstadt wird berichtet.

Die Wahl des Oberbürgermeisters, die im nächsten Jahr stattfindet, wird ebenfalls in der Sitzung besprochen sowie auch Änderungen in der Hauptsatzung. Das Ausscheiden von Stadtrat Hosam el Miniawy und die Regelung des Nachrückens sind ebenfalls Punkte auf der Tagesordnung.

Am Ende der Sitzung wird es einen Bericht über die laufenden Planungen und Maßnahmen geben. Die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten können unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Tipps und Termine